• Damit Sie stilsicher gut ankommen!

Modische Farbtrends für deinen Stil

Modische Farbtrends für deinen Stil

Modische Farbtrends für deinen Stil 940 674 Berliner Stilcoaching

Endlich wieder Farbe tragen! Im Frühling und Sommers steigt die Lust darauf. Die Mode spielt wie immer ein bisschen verrückt, die Trends wechseln häufig. Verwirrt dich das? Wie kannst du die modischen Farbtrends für deinen Stil nutzen? Lass dich einfach von der Mode inspirieren.

 

Die Verrücktheiten der Mode machen sie auch so anziehend

Die Mode hält immer wieder neue Farben bereit. Doch halt, wenn ich genau hinschaue, wiederholen sie sich regelmäßig. Sie verändern vielleicht die Nuance und sie bekommen verführerische neue Namen. Sie regen auch an, Neues zu kaufen. Das muss aber nicht irritieren. Wir wissen, was zu uns passt und können uns entspannt zurücklehnen. So lassen wir uns einfach inspirieren, wie wir   frischen Wind und Abwechslung in unseren Stil einhauchen.

Dafür braucht es nicht in jeder Saison neue Kleidung. Im Gegenteil. Doch, wenn die modischen Farbtrends deinem Stil entsprechen, ist es eine gute Gelegenheit, die Garderobe sinnvoll zu ergänzen. Wer weiß, ob es sie in der nächsten Saison wieder gibt. Doch bevor wir loslegen und sinnlose Fehlkäufe machen, inspizieren wir unsere bereits vorhandenen Schätze noch einmal.

 

Modische Farbtrends für deinen Stil im Frühjahr und Sommer

Im Frühjahr tauchen in den Geschäften meist die hellen und intensiven Farbvarianten auf. Zum Herbst und Winter verschwinden diese zugunsten der dunkleren Töne. In diesem Jahr präsentieren die Designer leuchtend, intensive, zarte und natürliche Farbvarianten, sowohl in warmer als auch und kalter Nuancierung.

Ich stelle dir hier einige modische Farbtrend für deinen Stil vor. Lass dich einfach ein bisschen inspirieren, auch, wie du sie interessant stylen kannst. Zum Schluss gibt es noch ein paar Tipps zum Einkauf.

 

Leuchtend und intensiv – feuriges Rot

Das Rot heißt in dieser Saison Kardinalsrot. Es ist ein intensives, klares, leicht blaustichiges und leuchtendes Rot, ähnlich dem Rot einer reifen saftigen Kirsche. Ein toller Farbton, der auffällt und viel Freude macht. Ich liebe dieses Rot. Wenn du auch intensive Farben magst, dann könnte es das Richtige für dich sein.

Farbtrend Rot

Feuriges Rot wirkt immer

 

 

 

 

 

 

 

 

Feminin und verträumt – zartes Pink

Das Pink ist zart, es könnte eher Rosa oder Rose heißen. Es ist wie die kleine mädchenhafte Schwester vom Rot und erinnert an Märchen, klassisches Ballett und Feen. Dieses zarte Pink lässt sich auch cool kombinieren zum Beispiel mit Leder und Jeans. Wer weiß, vielleicht inspiriert es dich dazu, mit einem Hauch von Prinzessin zu spielen.

 

Sinnlich und duftend – Flieder

Das Flieder ist wieder kräftiger und erinnert in zarten Violett- oder Lila-Tönen an die Lavendelfelder in der Provence. Einfach sehr schön und romantisch. Auch diese Flieder- und Violett-Töne mag ich sehr. In meiner Nase steigen sofort die Düfte des bevorstehenden Sommers auf. Geht es dir auch so?

Flieder kannst du vielseitig stylen. Sehr schön ist es Ton in Ton mit anderen Violetttönen. In der Kombi mit dunklem Blau wird es klassisch und feminin, mit Pink oder Rot wird es sofort intensiv und farbenfroh.

Farbtrends Frühjahr - Flieder

Farbtrend Flieder – sinnlich und betörend

 

 

 

 

 

 

 

Intensiv und berauschend – Meerblau

Meerblau – klingt das nicht verlockend? Diese wunderschöne Farbe erinnert mich an das klare Wasser in der Karibik oder im Mittelmeer. Es  ist leuchtend, intensiv und erzeugt ein Urlaubsfeeling, Weite und Entspannung. Unser Auge kann es einfach nur genießen.

Das Schöne: dieses Blau lässt sich sehr vielseitig kombinieren. Es passt zum Beispiel sehr gut zu Petrolgrün, Dunkelblau, Weiß, Silber und zu allen Grautönen. Ich liebe dieses Blau und werde es auch in diesem Sommer gerne tragen. Gehört das Meerblau bei dir auch dazu?

 

Zeitlos und edel  – Grau

Auch Grau ist eine Trendfarbe für die warme Jahreszeit. Das ist wunderbar, denn Grau ist nicht gleich Grau. Es gibt so unendlich viele Abstufungen und Mischungen. Es wird häufig als langweilig oder gar „graue Maus“ abgetan. Das empfinde ich nicht so, im Gegenteil. Es kann sehr edel wirken. Diese Wirkung steigert sich noch durch hochwertige Materialien.

Grau lässt sich auch sehr vielseitig kombinieren. Es passt zum Meerblau genauso gut wie zu Pink, Flieder, Rot und vielen anderen Farben. Grau kann eleganter und weicher als Schwarz sein. Es ist so eine interessante Alternative für alle, wenn das Schwarz zu hart oder schwer ist.

Modische Farbtrends für deinen Stil- Grau

Modische Farbtrends für deinen Stil- Grau – edel und zeitlos

 

 

 

 

 

 

 

 

Klassisch und strahlend – Reines  Weiß

Weiß ist ein Klassiker. Wir denken sofort an das reine Weiß wie Schnee vom Schneewittchen. Es wirkt immer klar, frisch, strahlend und clean. Auch in diesem Frühjahr und Sommer ist das Weiß strahlend. Es passt so schön in die warme Jahreszeit, denn es ist luftig und leicht. Wenn die Haut leicht gebräunt ist, steht es vielen auch sehr gut.

Weiß lässt sich wunderbar stylen. Mit intensiven klaren Farben wie Rot, Magenta, Türkis, Grün, Blau oder Violett wirkt es frisch und lebensfroh. In der Kombination mit hellen Farben wie helles Blau, zartes Flieder oder Rose werden die Outfit feminin, zart oder sinnlich. Ganz klassisch und offiziell ist die Kombination von Weiß mit Schwarz.

Sehr schön sommerlich und elegant wirkt ganzes Outfit in Weiß. Auch farbige Akzente als Schuhe, ein Tuch, Schmuck oder ein Top wirken interessant dazu.

Modische Farbtrends für deinen Stil

Ein ganzes Oufit in Weiss mit farbigen Accessiores kann edel aussehen

 

 

 

 

 

 

 

 

Feminin und sinnlich – Butterweiß

Neben dem klaren Weiß gibt es wieder eine leicht getönte Variante, das Butterweiß. Wir kennen es auch als Cremeweiß. Dieser Ton hat einen leichten Gelbstich. Dadurch wird es weicher, femininer und sinnlicher. Wie lässt sich diese Farbe stylen?

Besonders schön und elegant wirkt ein ganzer Look aus Butterweiß. Auch eine Kombination Ton in Ton kann sehr edel und besonders sein. Sinnlich wirken zarte Spitzenkleider. Wenn das zu romantisch ist, geben Accessoires aus Leder, ein Blazer oder eine Lederjacke dem Outfit sofort einen lässigeren, offizielleren oder leicht rockigen Touch. Da das Butterweiß einen leichten Gelbstich hat, kannst du es sehr gut mit zartem Apricot, Creme, Camel oder Nude stylen.

Ich mag das Butterweiß sehr. Allerdings trage ich es gar nicht, weil es mir einfach nicht steht. Ich liebe aber diesen sinnlich eleganten Aspekt, deshalb umgebe ich mich gerne in meiner Wohnung damit.

 

Auffallend schön – warmes Sonnengelb und frische Limette

Auch Sonnengelb und Limettte sind modische Farbtrens für deinen Stil. Sie passen so richtig toll zum Sommer. Und sie sind beide intensiv und leuchtend.

Sonnengelb

Es erwärmt sofort unsere Gemüter und Herzen. Was für ein wunderschöner, warmer, goldiger Gelbton! Das Gelb passt sehr schön zu Camel, Braun, Apricot aber auch zu Blau oder Grau.

Limette

Ein schöner Eyecatcher! Diese sehr intensive und kühle Neonfarbe eignet sich wunderbar als Akzent. Es sieht toll aus in der Kombination mit Schwarz oder Dunkelblau. Für Mutige ist auch ein All-over-Look schön. Die Designer präsentieren Limette nämlich auch als ganzen Anzug, sehr cool.

Modische Farbtrends für deinen Stil- Sonnengelb

Modische Farbtrends für deinen Stil- Sonnengelb – warm und leuchtend

 

 

 

 

 

 

 

 

Natürlich attraktiv – Waldgrün und warmes Zimtbraun

Auch auf die Naturtöne verzichten die modischen Farbtrends für deinen Stil diesmal nicht. Zimtbraun und Waldgrün runden somit die Farbtrends ab.

Zimtbraun

Bei Zimt steigt mir sofort ein betörender Duft in die Nase. Diese Farbe ist sehr warm. Sie lässt sich sehr schön mit Sonnengelb, Apricot oder Koralle kombinieren. Auch ein Kontrast mit Neonfarben wie zum Beispiel frische Limette ist sehr interessant. Die auffallende, intensive Limette ist ja auch eine Trendfarbe für diese Saison.

Waldgrün

Dieses Grün wirkt natürlich und eher neutral. Deshalb eignet es gut als eine Basisfarbe für die Garderobe, denn es lässt sich vielseitig kombinieren. Besonders schön passen leuchtende intensive Farben dazu, zum Beispiel Rot, Orange, Sonnengelb aber auch Magenta und intensives Blau. Auch Waldgrün und Zimtbraun gefallen mir. Ich verwende diese beiden Farben gerne zum Kombinieren oder Akzente setzen.

 

Tipp zum gezielten Einkauf: Ein persönliches Farbkonzept

Wie gefallen dir die modischen Farbtrends für deinen Stil? Kannst du sie für dich nutzen? Oder bist du eher zurückhaltend? Ist es dir zu kompliziert, Farben zu kombinieren? Einfach, weil sie oft nicht gut zusammenpassen. Das kann ich gut verstehen.

Ich liebe farbige Kleidung. Das ist schön. Nur, leider ließ sich manches schöne Teil nicht kombinieren. Wenn ich ein Outfit für einen besonderen Anlass benötigte, sah ich verdutzt in meinen Schrank. Der war bunt, doch wenig passte farblich zusammen. Bis ich es eines Tages ändern wollte. Also habe ich untersucht, welche Farben gut an mir aussehen und welche eher nicht. So habe ich mein eigenes Farbkonzept für meine Basis-Kleidung festgelegt.

Also, kaufe ich nun meine Basics in wenigen stimmigen Farben. Ich kann so viel einfacher und auch vielfältig kombinieren. Wenn ich Lust auf eine besondere Modefarbe habe, nehme ich immer eine meiner besten Farben dazu. So entstehen dann noch ganz interessante Kombinationen.

Farben, die mir sehr gefallen und nicht zu mir passen, lass ich dann gerne als Accessoire oder weiter weg vom Gesicht auftauchen. Da können die Schuhe, Gürtel oder Taschen auch mal Apricot, Olive oder Erdfarben sein.  Während ich sonst klare, kräftige Töne mit einem Blauanteil wie Violett, Nachtblau oder Magenta bevorzuge.

Ich liebe es, gezielt einzukaufen und meine vorhandene Garderobe so zu ergänzen, dass sie auch längerfristig zu mir passt. Mit meinem eigenen Farbkonzept kann ich meine Teile vielseitig kombinieren und muss dabei auf nichts verzichten.

 

Die Mode mit all ihren Trends und Farben sehe ich als Inspiration. So kann ich immer wieder mal etwas Neues gestalten. Unser Auge erfreut das. Ich kann wählen, was mir gefällt und zu mir passt.

Wie machst du das? Hast du ein Farbkonzept für deine Garderobe? Gibt es Farben, die du immer wieder gerne trägst? Lässt du dich von Trends inspirieren?

Ich wünsche dir viel Freude beim Kombinieren mit modischen Farbtrends für deinen Stil!

 

 


    Durch Anklicken der Checkbox bestätige ich, dass ich auf die Datenschutzerklärung hingewiesen wurde und deren Inhalte zur Kenntnis genommen habe.*
    Zur Datenschutzerklärung geht es HIER.


      Durch Anklicken der Checkbox bestätige ich, dass ich auf die Datenschutzerklärung hingewiesen wurde und deren Inhalte zur Kenntnis genommen habe.*
      Zur Datenschutzerklärung geht es HIER.

      Back to top
      Datenschutz-Einstellungen

      Wenn Sie unsere Website besuchen, kann sie über Ihren Browser Informationen von bestimmten Diensten speichern, normalerweise in Form von Cookies. Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen hinsichtlich Google Fonts ändern.

      Es sei darauf hingewiesen, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies Ihre Erfahrung auf unserer Website und die von uns angebotenen Dienstleistungen beeinträchtigen kann.

      Klicken Sie, um Google-Schriften zu aktivieren/deaktivieren.
      Unsere Website verwendet Cookies, hauptsächlich von Diensten Dritter. Definieren Sie Ihre Datenschutzeinstellungen und/oder stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.