• Damit Sie stilsicher gut ankommen!

6 Tipps – stimmige Farben fuer Business-Outfits

Sind intensive Farben im Business to much?

6 Tipps – stimmige Farben fuer Business-Outfits

6 Tipps – stimmige Farben fuer Business-Outfits 1350 675 Berliner Stilcoaching

Welche Farben finden Sie fuer Ihre Business-Outfits stimmig? Es gibt dazu sehr unterschiedliche Herangehensweisen. Genauso wie das Business, die Branchen und auch Anlässe verschieden sind. Vor kurzem hörte ich sogar die Meinung, dass nur dunkle, neutrale und dezente Farben wirklich seriös und kompetent wirken. Ich bin da anderer Ansicht.

Wie denken Sie darüber? Mögen Sie eigentlich Farben in Ihrer Kleidung? Halten Sie sich aber im Business damit zurück? Haben Sie vielleicht auch gehört, mit auffälligen Farben seien Sie zu dominant, zu laut oder wirken sogar unseriös? Das stimmt so nicht. Also, welche Farben sind für Business-Outfits noch möglich und stimmig?

Es geht mir dabei nicht darum, dunkle, neutrale und dezente Farben zu verteufeln. Im Gegenteil, sie können sehr elegant und zeitlos wirken. Und manche Frauen und Männer sehen einfach fantastisch darin aus. Dennoch finde ich, die Auswahl ist in bisschen eingeschränkt. Abgesehen davon, macht es wirklich Freude, immer nur in dunklen oder dezenten Farben unterwegs sein?  

Welche Farben sind fuer Business-Outfits möglich und stimmig?

Immerhin ist Ihre Arbeitszeit auch Ihre Lebenszeit. Das heißt, auch diese Zeit sollte eine schöne Zeit für Sie sein. Dazu gehört auch, dass Sie sich in Ihrer Kleidung wohlfühlen und neben Ihren fachlichen Fähigkeiten auch Ihre positive Lebenseinstellung damit betonen.  

1. Ihre Farben sollten zum Anlass passen

Am besten beachten Sie den Anlass und Ihre erwünschte Wirkung, bevor Sie Ihre Farben fuer Business-Outfits auswählen. Bedenken Sie dabei auch, wie Ihre Branche allgemein aufgestellt ist. Wenn sie modern und offen ist, haben Sie sehr viele Möglichkeiten. Wenn die Branche traditioneller ist, gibt es meist Regeln, die Sie auch beachten sollten.

Fragen Sie sich deshalb am besten vorher: Was möchten Sie vermitteln? Was möchten Sie mit Ihrer Kleidung aussagen? Passt es zum Anlass? Wer ist Ihr Gegenüber?

In modernen Unternehmen können Sie Farben fuer Business-Outfits meist großzügig wählen. Haben Sie dagegen ein Meeting mit traditionell aufgestellten Kunden oder Partnern?  Dann zeigen Sie am besten auch in Ihren Farben, dass Sie die Regeln kennen. Vergessen Sie aber nicht, Ihre persönliche Note mit ins Spiel zu bringen.

2. Die Business – Welt ist im Wandel und damit auch die Kleidung

In vielen modernen Branchen gelten entspannte Regeln für den Business-Stil. Sie haben hier also viele Möglichkeiten Ihre fachliche Kompetenz, Ihre Kreativität und Innovation auch in Ihrer Kleidung sichtbar zu machen. Und so Farbe zu bekennen.

Nur, welche Farben passen in Ihr Business?  Wie wirken Farben?  Wie können Sie mit Farben Ihr fachliches Know-how unterstreichen? Wie können Sie Farben ganz einfach kombinieren?

Mit stimmigen Farben können Sie im Business zeigen, wer Sie sind und wofür Sie stehen.

Dies wird auch von Ihren Kollegen, Mitarbeitern, Partnern und Kunden wohlwollend wahrgenommen.  Sie wirken dadurch modern, frisch und innovativ. Und Sie erscheinen gleichzeitig kompetent und vertrauenswürdig. Achten Sie am besten auf den Anlass, die richtige Dosierung und stimmige Farb-Kombinationen.  Dann kann nichts schiefgehen.

Im Grunde macht es den meisten Menschen viel mehr Freude mit gutgelaunten und positiv gestimmten Menschen im Kontakt zu sein. So können Sie auch auf diese Art Ihre Mitmenschen inspirieren.

3. Achten Sie im formellen Business auf Dresscode Regeln

In konservativen Branchen dagegen gelten meist klare Dresscode Regeln. Erkundigen Sie sich am besten, ob diese in Ihrem Unternehmen oder bei den Kunden gewünscht sind. Und passen Sie Ihre Outfits dementsprechend an. Es ist für Sie einfacher, wenn Sie wissen, was gut ankommst und was nicht.

Im formellen Business werden häufig neutrale, unbunte und dunkle Farben getragen.

Neutral sind eigentlich nur Weiß, Schwarz und alle Grau- Abstufungen, die dazwischen liegen. Doch in der Mode werden auch alle dezenten und dunklen Farben dazugerechnet. Dazu gehören Creme, Beige, Nude, Taupe, Olive, Braun und auch Dunkelblau.

Die dunklen Farben wie dunkles Blau, Grau oder Anthrazit werden mit sehr hellen Business-Farben in Blau, Grau, Grün, Rose oder Weiß kombiniert. Diese Farbkombinationen wirken zeitlos und elegant. Sie gelten als seriös, vertrauensvoll und kompetent.

Welche Möglichleiten haben Sie, wenn Sie in einer traditionellen Branche arbeiten oder dort mit Ihren Kunden und Partnern zu tun haben? Zu vielen Anlässen können Sie farbliche Akzente setzen. Das können beipielsweise farbige Tops, Shirt oder Blusen sein. Außerdem beleben Sie mit kleinen Farbtupfern wie Accessoires, Schmuck, Schuhen, Gürteln, Tüchern oder Taschen Ihre Outfits ganz einfach.

Sind die Anlässe dagegen weniger offiziell, passen auch farbige Blusen, Cardigans oder Hemden. So bringen Sie ganz einfach Abwechslung in Ihre Outfits und behalten gleichzeitig den kompetenten seriösen Ausdruck.

4. Die Farben fuer Business-Outfits sollten zu Ihnen passen

Egal in welchem Bereich Sie tätig sind, achten Sie darauf, dass die Farben auch zu Ihnen passen.

Probieren Sie am besten aus, welche Farben stimmig für Sie sind. In welchen Farben sehen Sie richtig gut aus? Welche Farben machen Sie eher blass und unscheinbar. Und welche Farben sind wirklich to much für Sie? 

Wie finden Sie heraus, welche Farben richtig gut zu Ihnen passen? Probieren Sie es am besten aus. Nutzen Sie dafür das Tageslicht. Denn es ist ehrlich und gibt die Farben so wieder, wie sie sind.

5. Nutzen Sie die Wirkung von Farben fuer Business-Outfits  

Farben wirken immer. Das können Sie für sich nutzen. Sicher wissen Sie auch, dass Farben eine physikalische Größe haben. So hat Rot zum Beispiel die größte Wellenlänge des sichtbaren Lichts. Violett dagegen hat die kleinste Wellenlänge.

Intensive Farben wecken Aufmerksamkeit

Möchten Sie Aufmerksamkeit erhalten? Zum Beispiel, wenn Sie eine Präsentation halten oder auf einer Bühne stehen? Dann können intensive kräftige Nuancen wie Rot, Petrol, Orange, Grün, Royal Blau oder Pink Sie dabei unterstützen.

Sie wecken damit die Aufmerksamkeit Ihrer Zuschauer. Kräftige Farben ziehen immer Blicke auf sich. Sie wirken munter, dynamisch, aktiv und lebensbejahend. Am besten probieren Sie aus, wie intensiv die Töne für Sie sein können. Sie sollten sich auch darin wohl fühlen. Dies sind ein paar Beispiel wie intensive Farben wirken.

  • Rot hat immer eine Signalwirkung. Es leuchtet und fällt auf, wirkt dynamisch, energiegeladen und temperamentvoll.   
  • Orange steht für Sonne, Energie, Freude und Wärme. Es ist eine sehr warme und freundliche Farbe. Aktuell ist Orange wieder ein Mode-Thema.
  • Petrol, Royal Blau und Türkis wirken frisch, belebend, interessant und freundlich.
  • Cyan, auch Türkis, ist eine Mischfarbe aus Blau und Grün. Es wirkt meist frisch, belebend und freundlich.

Wenn Sie bemerken, dass die Farben zu laut für sie sind, dann wählen Sie etwas mattere Nuancen aus. Oder Sie kombinieren neutrale Töne wie Grau und Dunkelblau dazu. Zum Beispiel können Sie ein pinkes Top oder ein bordeaux-farbenes Hemd mit einem Blazer in Blaugrau ergänzen. Oder Sie tragen über dem korallfarbenen Kleid einen schlichten Blazer in dunkelblau.

Edel wirken in Grau- und Blautönen

Dagegen sind gedeckte oder rauchige Farben meist weniger intensiv. Sie können auch abgemattet sein z.B. Graublau, Graubraun oder Graugrün. Diese Farben sind insgesamt zurückhaltend. Gleichzeitig wirken Sie zeitlos, häufig sehr edel und elegant. Außerdem können Sie diese gut mit Grün, Petrol und Silber ergänzen. Auch Rot oder Violett passen dazu.

  • Blau ist typisch für Business. Es weckt Vertrauen, wirkt beständig, ruhig, seriös und kompetent. Gleichzeitig wirkt Blau kreativ, inspirierend und erfrischend
  • Grau kann edel und sehr interessant sein. Es wirkt neutral, schlicht, elegant und seriös.

Vertrauen wecken mit dunkleren Farben

Dunkle und gedeckte Farbtöne sind typisch für offizielle Anlässe. Wenn Sie diese mit hellen oder intensiven Nuancen kombinieren, wirken Ihr Outfits frischer und lebendiger.

  • Dunkle Farben wie Dunkelblau, Blaugrau, dunkles Violett wirken meist seriös und kompetent.
  • Dunkles Braun kann erdig, warm und naturverbunden sein.

Neutrale Farben

Beige und Nude können sehr edel und feminin aussehen. Am besten probieren Sie aus, wie Sie darin wirken. Wenn es Sie etwas blass macht, kombinieren Sie eine intensivere Farbe dazu. Die Kombination mit dunklem Blau zum Beispiel unterstreicht das Edle. Rot macht diese Töne frischer.

Schwarz und Weiß

Noch ein Wort zu Schwarz. Möglicherweise denken Sie: Schwarz geht immer. Da kann ich nichts falsch machen. Geht es auch, Schwarz wirkt außerdem oft elegant. Es gilt als cool, lässig, modern und unauffällig. Und Schwarz lässt sich mit sehr vielen Farben gut kombinieren. Aber: viele Frauen und Männer sehen in anderen Farben viel interessanter und attraktiver aus.

  • Mit Schwarz assoziieren wir cool, modern, neutral und funktionell.
  • Weiß steht für Respekt. Es wirkt clean, frisch und sauber.

Die Kombination aus Schwarz -Weiß ist der größte Hell- Dunkel Kontrast. Er ist ein Klassiker. Daher funktioniert er für klassische und offizielle Anlässe immer. Auch hier ein großes Aber: für viele Menschen ist er zu hart und macht sie einfach streng. Probieren Sie statt Schwarz doch mal Nachtblau, Steingrau, Schiefergrau, dunkles Petrol, Blauviolett oder Aubergine aus. Vielleicht stellen Sie dann fest, dass Sie darin attraktiver aussehen.

6. Wie Sie mit Farben im Business wirken

Tagen Sie Ihre Lieblingsfarben auch im Business.

Je nach Anlass können Sie diese mit neutralen Basisfarben wie Grau, Blau oder Braun ergänzen. Wie auffallend oder farbig es sein kann, hängt auch vom Anlass und Ihrem Gegenüber ab. Wenn Sie also Koralle, Pink, Orange und Violett lieben, tragen Sie das im Business. Sie strahlen damit Freude und Lebendigkeit aus, das ist immer gut für das Geschäft.

Nutzen Sie die Wirkung der Farben für sich

Möchten Sie Aufmerksamkeit erhalten? Dann wählen Sie kräftige leuchtende Farben. Möchten Sie seriös oder zeitlos elegant erscheinen? Greifen Sie zu edlen Anthrazit- und Grautönen oder dunklem Blau.

Auch für viele Männer sind intensive Farben gut geeignet

Testen Sie verschiedene Farben fuer Business-Outfits. Sie können diese großflächig als Hemd, Shirt oder Pulli tragen. Oder Sie lassen farbige Akzente unter einer Jacke auftauchen.

Übrigens gibt es für Frauen

zurzeit wunderschöne, moderne und klassisch geschnittene Hosenanzüge und einzelne Blazer in tollen Farben. Sie kommen in Koralle, Pink, Tomatenrot oder leuchtendem Blau daher und sind auf jeden Fall Hingucker.

So, freue mich, wenn diese Anregungen Sie inspiriert haben. Ich wünsche ich Ihnen viel Spaß mit Ihren schönsten Farben im Business. Genießen Sie Ihr Business und Ihr Leben. Und zeigen Sie das ruhig auch in interessanten Farben. Sie werden sich großartig fühlen. Und Ihre Mitmenschen werden sich mit Ihnen freuen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, in welchen Farben Sie im Business richtig gut wirken, unterstütze ich Sie gern mit einer individuellen Farbberatung für Frauen oder Männer.


    Durch Anklicken der Checkbox bestätige ich, dass ich auf die Datenschutzerklärung hingewiesen wurde und deren Inhalte zur Kenntnis genommen habe.*
    Zur Datenschutzerklärung geht es HIER.


      Durch Anklicken der Checkbox bestätige ich, dass ich auf die Datenschutzerklärung hingewiesen wurde und deren Inhalte zur Kenntnis genommen habe.*
      Zur Datenschutzerklärung geht es HIER.

      Back to top
      Datenschutz-Einstellungen

      Wenn Sie unsere Website besuchen, kann sie über Ihren Browser Informationen von bestimmten Diensten speichern, normalerweise in Form von Cookies. Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen hinsichtlich Google Fonts ändern.

      Es sei darauf hingewiesen, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies Ihre Erfahrung auf unserer Website und die von uns angebotenen Dienstleistungen beeinträchtigen kann.

      Klicken Sie, um Google-Schriften zu aktivieren/deaktivieren.
      Unsere Website verwendet Cookies, hauptsächlich von Diensten Dritter. Definieren Sie Ihre Datenschutzeinstellungen und/oder stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.