• Damit Sie stilsicher gut ankommen!

So zaubern Stoffe eine tolle Figur

So zaubern Stoffe eine tolle Figur

So zaubern Stoffe eine tolle Figur 1200 675 Berliner Stilcoaching

Stimmige Stoffe bewirken oft wahre Wunder! Sie zaubern mit Stoffen leicht eine tolle Figur. Zum Beispiel, indem Sie mit den richtigen Stoffen Ihre Körperformen vorteilhaft betonen. Neben der Material-Auswahl können Sie mit den richtigen Schnitten und einer klugen Verteilung der Farben Ihre Schokoladenseiten gut in Szene setzen.

Wie zaubern Stoffe eine tolle Figur?

Mit den richtigen Stoffen können Sie Ihren Körper betonen und auch Proportionen ausgleichen. Wie das geht? Wichtig ist: 

  • Wählen Sie die für Ihren Körper für passenden Schnitte, Formen und Silhouetten aus.

  • Auch mit der Verteilung der Farben könenn Sie veiel bewirken und diese vorteilhaft einsetzen.

  • Und wählen Sie stimmige Materialien aus.

Ich erinnere mich in diesem Zusammenhang an ein persönliches Erlebnis und muss dabei ordentlich schmunzeln. Die 80-iger Jahre habe ich voll miterlebt. Sie wissen schon, diese Zeit mit den grässlichen Schulterpolstern.

Klar, doch auch meine Jacken waren gepolstert; so auch meine handgestrickte Lieblingsjacke. Sie war sehr voluminös und aus flauschiger Wolle. Das Spiegelbild in der Berliner U- Bahn schockierte mich. Ich sah aus wie ein Rummelboxer. Neben mir saß meine schmalschulterige Freundin und trug ein hautenges Oberteil.

Sie können sich sicher vorstellen, wir sahen wirklich ulkig aus so nebeneinander. Meine Schulterpartie ist kräftiger ausgeprägt. Das flauschige Material und die Polster gaben zusätzliche Fülle.

Die heiß geliebte Jacke verschwand eines Tages in den hinteren Ecken meines Kleiderschranks, und fristete dort ein trauriges Dasein. Viel später war mir der Grund klar: Das Material wäre goldrichtig für meine Freundin gewesen. Für mich war es nichts. Glücklicherweise lernt man aus den eigenen Fehlern am meisten.

Haben Sie ähnliche Erlebnisse? Welche Schrankhüter bergen Sie in den unteren Schubladen? Und wollen Sie deren triste Existenz beenden? Dann ist es sinnvoll, zunächst die eigenen Proportionen und Schokoladenseiten zu erkennen.

Um im nächsten Schritt zu überlegen:

  1. Wie gleichen Sie mit stimmigen Stoffen Ihre Proportionen aus?

  2. Was möchten Sie erreichen?

  3. Welche Materialien setzen Sie ein?

 

Welchen Körperzonen möchten Sie optisch mehr Fülle geben?

 

Wählen Sie hierfür Stoffe, die Weite erzeugen und optisch aufpushen. Dies können beispielsweise sein: einige Varianten von Grobstrick, gecrashte Materialien und Plüsch. Auch wattierte und gesteppte Jacken und Mäntel schaffen zusätzliche optische Fülle.

 

Möchten Sie bestimmte Bereiche Ihres Körpers geschmeidig überspielen?

Dann entscheiden Sie sich am besten für fließende Materialien. Diese umspielen wunderbar den Körper. Sie engen nicht ein oder schnüren ab. Sie schaffen aber meist sehr schöne Formen und Silhouetten. Seide, Chiffon, Mischgewebe, Satin und Viskose gehören dazu.

 

Welche Partien möchten Sie besonders betonen?

Möchten Sie bestimmte Körperpatien, wie besonders lange und schlanke Beine, eine ausgeprägte Taille oder schmale Hüften besonders betonen? Dann eigenen sich hierfür am besten elastische, körperbetonte und eng anliegend Stoffe. Gut eignen sich hierfür unter anderem Stretchmaterialien oder Stoffgemische mit einem hohen Stretchanteil.

Auch besonders gläzende Stoffe oder auffällige Mustern ziehen Blicke zusätzlich an.

Häufig entsteht mit dieser Herangehensweise ein Mix verschiedener Materialien in einem Outfit. Wie das so oft ist im Leben: ein gelungener Mix macht das gesamte Bild interessant. Spannung lockt das Auge an und lädt zum Hinsehen und Verweilen ein.

Gutes Gelingen beim Auswählen und Probieren!


Ich habe Ihr Interesse am Thema geweckt?

In einer Stilberatung für Frauen oder einer Stilberatung für Männer, erfahren Sie, wie Sie Stoffe am besten nutzen können.

 

Hinterlasse eine Antwort

  • Abonnieren Sie hier meinen Newsletter, das "Stil-Magazin":

    Details zum Newsletter-Versand finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    Marketing von

Social Media

Ich bin auf Facebook zu finden und freue mich über neue Kontakte! Hier gehts zu meiner Facebook-Fanpage.

Noch mehr Stil-Tipps gibt es in meiner

Facebook-Gruppe „Dein eigener Stil- leicht gemacht!“


    Durch Anklicken der Checkbox bestätige ich, dass ich auf die Datenschutzerklärung hingewiesen wurde und deren Inhalte zur Kenntnis genommen habe.*
    Zur Datenschutzerklärung geht es HIER.


      Durch Anklicken der Checkbox bestätige ich, dass ich auf die Datenschutzerklärung hingewiesen wurde und deren Inhalte zur Kenntnis genommen habe.*
      Zur Datenschutzerklärung geht es HIER.

      Back to top
      Datenschutz-Einstellungen

      Wenn Sie unsere Website besuchen, kann sie über Ihren Browser Informationen von bestimmten Diensten speichern, normalerweise in Form von Cookies. Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen hinsichtlich Google Fonts ändern.

      Es sei darauf hingewiesen, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies Ihre Erfahrung auf unserer Website und die von uns angebotenen Dienstleistungen beeinträchtigen kann.

      Klicken Sie, um Google-Schriften zu aktivieren/deaktivieren.
      Unsere Website verwendet Cookies, hauptsächlich von Diensten Dritter. Definieren Sie Ihre Datenschutzeinstellungen und/oder stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.